Lebensgefährliche Kopfverletzungen

Spaziergänger findet blutenden Mann auf Wiese

1 von 2
2 von 2

Hof - Ein Passant hat im oberfränkischen Hof am Samstagmorgen einen 39-jährigen Mann mit lebensbedrohlichen Kopfverletzungen auf einer Wiese liegend entdeckt. Die Kripo ermittelt.

Die Stelle befinde sich unweit eines Lebensmittelmarktes, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstagabend mit. Der Rettungsdienst habe den schwer verletzten Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache und die Umstände, wie es zu den Verletzungen des Mannes kommen konnte, waren noch unklar; die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. „Ermittelt wird in alle Richtungen“, sagte eine Polizeisprecherin.

dpa

Auch interessant

Meistgesehen

Spuren der Verwüstung: Wie das Unwetter in Bayern tobte
Spuren der Verwüstung: Wie das Unwetter in Bayern tobte
Vom Sturm entwurzelt: Tanne stürzt auf Polo - Bilder
Vom Sturm entwurzelt: Tanne stürzt auf Polo - Bilder
Spektakulärer Einsatz: Vater und Tochter von Felsnadel gerettet
Spektakulärer Einsatz: Vater und Tochter von Felsnadel gerettet
Am Tag danach: Das verwüstete Chiemsee-Festival-Gelände von oben
Am Tag danach: Das verwüstete Chiemsee-Festival-Gelände von oben

Kommentare