Gmund

Hoher Sachschaden bei Brand in Tegernseer Wohnhaus

Gmund am Tegernsee - Beim Brand eines Wohnhauses in Gmund am Tegernsee (Landkreis Miesbach) ist in der Nacht zum Dienstag ein Sachschaden in Höhe von bis zu 200 000 Euro entstanden.

Laut Polizeiangaben hat das Haus im Gemeindeteil Festenbach aus noch ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Weil es wegen Umbauarbeiten unbewohnt war, wurde beim Brand niemand verletzt, berichtete die Polizei weiter. Die Löscharbeiten der Feuerwehr dauerten bis in den frühen Montagmorgen. Den genauen Hergang soll nun die Kriminalpolizei ermitteln. Verletzt wurde laut Polizeiangaben niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare