Hoher Sachschaden nach Scheunenbrand

Markt Nordheim - Beim Brand einer Scheune neben einem Gasthof in Mittelfranken ist ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.

Zwölf Übernachtungsgäste mussten das Gebäude am Sonntagmorgen verlassen, kamen aber mit dem Schrecken davon, wie die Polizei mitteilte. Das Feuer war gegen 6.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache in der zum Festsaal umgebauten Scheune in Markt Nordheim (Kreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim) ausgebrochen. Die Scheune brannte vollständig nieder.

Der Brand griff auch auf den angrenzenden Anbau mit Ferienwohnungen über, bevor er gelöscht werden konnte. Die Kripo übernahm die Ermittlungen zur Brandursache.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare