Keine Verletzten

Brand in Wohnhaus: Mindestens 100.000 Euro Schaden

Feuerwehr
+
Der Brand könnte laut den Beamten "im Bereich einer Sauna" ausgebrochen sein.

Bogen - Beim Brand eines Wohnhauses in Bogen (Landkreis Straubing-Bogen) ist am Montag hoher Sachschaden entstanden.

Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand, da die Bewohnerin des Hauses zum Zeitpunkt des Feuers nicht daheim gewesen sei. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Das Feuer könnte allerdings „im Bereich einer Sauna“ ausgebrochen sein, teilten die Beamten weiter mit. Die Polizei schätzte den Schaden auf mindestens 100 000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Trubel zu groß: Zugang zu bayerischem Instagram-Hotspot soll gesperrt werden - es gab bereits Todesfälle
Trubel zu groß: Zugang zu bayerischem Instagram-Hotspot soll gesperrt werden - es gab bereits Todesfälle
Von Donau-Strömung mitgerissen: Suche nach Mädchen (13) endet traurig - nun folgt weitere schlimme Nachricht
Von Donau-Strömung mitgerissen: Suche nach Mädchen (13) endet traurig - nun folgt weitere schlimme Nachricht
Schrecklicher Zusammenstoß auf bayerischer Bundesstraße: VW-Bus kracht frontal in Lkw - Fahrerin (25) sofort tot
Schrecklicher Zusammenstoß auf bayerischer Bundesstraße: VW-Bus kracht frontal in Lkw - Fahrerin (25) sofort tot
Drei Motorradfahrer sterben in Bayern: Unfall in Deggendorf lässt Polizei zweifeln - wer saß am Steuer?
Drei Motorradfahrer sterben in Bayern: Unfall in Deggendorf lässt Polizei zweifeln - wer saß am Steuer?

Kommentare