Hoher Schaden bei Feuer in Scheune

Großmehring - Beim Brand einer Scheune in Großmehring (Landkreis Eichstätt) ist am Montagabend ein Schaden von rund 500.000 Euro entstanden.

Wie die Polizei in Ingolstadt mitteilte, waren eingelagerte Heuballen in Brand geraten. Bei dem Feuer ist niemand verletzt worden. Der Besitzer der Scheune versuchte zunächst noch, den Brand zu löschen. Doch jede Hilfe kam zu spät, die Feuerwehr musste die Scheune kontrolliert abbrennen lassen. Der Brand war durch die Restfeuchtigkeit in den Ballen entstanden, die das Heu zum gären brachte. Durch die steigende Temperatur fingen die Ballen dann an zu brennen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare