Unbekannte Bilder von Filmstars entdeckt

Niederbayern zeigt Hollywood-Schatz vom Dachboden

+
Margarete Eder besaß die Schachtel. Hier sichtet sie Fotos mit Markus Pühringer (rechts) und Projektleiter Horst Reimann.

Ist es nicht der Traum von vielen? Dass oben im Dachboden ein Karton herumsteht, in dem seit Jahren ein Schatz auf Entdeckung wartet? Genau das passierte in Niederbayern.

Doch dieser Schatz ist nicht aus Gold, sondern fast nur Schwarz-Weiß: Es handelt sich um unbekannte Aufnahmen von Stars wie Elke Sommer, Alain Delon und Romy Schneider, Gary Cooper und Audrey Hepburn. Gemacht hat sie der Fotograf Herbert Fried, über den außer Geburts- und Todesjahr (1926 bis 1980) wenig bekannt ist.

„Wir konnten nicht viel über ihn in Erfahrung bringen. Sein Name wird in Interviews mit Filmproduzent Wolfgang Rademacher in Bezug auf ein Engagement von Elke Sommer oder mit Regisseur Helmut Dietl in Zusammenhang mit der Fotografenrolle von Dieter Hildebrandt in Kir Royal genannt“, sagt Markus Pühringer, der Geschäftsführer der in Grafenau ansässigen Designagentur Atelier & Friends, die die Bilder unter www.herbfried.com vertreibt.

Fried soll die Fotos mit dem Satz „Nimm diese Schachtel, den Rest schmeiß’ ich weg“, seinem Freund, Klaus Hoins aus Hannover, vermacht haben. Der wieder­um schenkte den Karton vor vielen Jahren in Ortenburg einem Mädchen namens Margarete Eder. Mehrmals zog ihre Familie samt Schachtel um, schließlich fand sie in einer Ecke auf dem Dachboden einen Platz.

Eder, heute 36 Jahre alt und nun selbst Fotografin, plauderte mit Vertretern der Agentur darüber. Markus Pühringer: „Es war dann wie eine große Wundertüte, als wir die Kartons mit den Fotos öffneten. Wir waren wie magnetisiert von den Motiven.“ Insgesamt handelt es sich um 197 Aufnahmen, die bislang kaum jemand gesehen hat.

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Fünf Tipps zum Wochenende: Filme, krumme Krapfen und der Sternenhimmel
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 
Unfall-Horror: Baumstamm bohrt sich in Fahrerhaus 

Kommentare