Hotelgast entkommt Räubern - Täter gefasst

Regensburg - Zwei Räuber haben in Regensburg am frühen Sonntagmorgen einen Hotelgast überfallen. Sie wollten mit ihm zu einem Geldautomaten - doch der Mann konnte fliehen.

Nach Angaben der Polizei drangen die beiden Täter in das Zimmer des 41-Jährigen ein, bedrohten ihn mit einem Messer und forderten sein Bargeld. Danach zwangen sie ihn, gemeinsam mit ihnen zu einem Geldautomaten in der Nähe zu gehen. Auf dem Weg dorthin konnte der 41-jährige aus Nordrhein-Westfalen fliehen.

Eine Fahndung führte innerhalb kurzer Zeit zur Festnahme von beiden Verdächtigen. Die festgenommenen Männer kommen aus Rumänien. Am Montag werden sie dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare