Abdruck eines Hundekopfes

Hundehalter zerkratzt BMW: Kuriose Spur am Fenster

+
Unten links ist er zu erkennen: Der Abdruck eines Hundekopfes an dem zerkratzten Auto.

Weiden - Ein Unbekannter hat die Beifahrertür eines BMW in Weiden zerkratzt. Doch er hinterließ eine Spur: An einem Fenster des verschmutzten Autos war der Abdruck eines Hundekopfes erkennbar.

Als er am Montag zu seinen BMW ging, traf einen 47-jährigen Mann aus Weiden fast der Schlag. In der Nacht hatte ein Unbekannter die Beifahrertür zerkratzt.

Doch es fand sich eine kuriose Spur: Am Beifahrerfenster des nicht gerade sauberen Autos war laut Polizei der Abdruck eines Hundekopfes erkennbar. Dies lässt die Ermittler nun darauf schließen, dass der Täter auch einen Hund dabei hatte, das Tier war aber nicht für den Schaden verantwortlich.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare