Von Polizei aufgegriffen

Flüchtlinge auf Standstreifen der A3 zu Fuß unterwegs - setzte Schleuser sie aus?

+
Eine Gruppe Flüchtlinge war auf dem Standstreifen der A3 bei Iggensbach im Landkreis Deggendorf unterwegs. (Symbolbild)

Die Polizei griff auf der A3 auf Höhe der Anschlussstelle Iggensbach eine Gruppe Flüchtlinge auf, die zu Fuß auf dem Standstreifen der Autobahn unterwegs war.

Iggensbach - Ein Schleuser soll sieben Flüchtlinge nach deren Aussage an der niederbayerischen Autobahn 3 ausgesetzt haben.
Die Männer waren als Fußgänger auf dem Standstreifen der Fernstraße unterwegs, als Polizisten sie auf Höhe der Anschlussstelle Iggensbach (Landkreis Deggendorf) aufgriffen. 

Flüchtlinge an Bord eines Kühllasters nach Deutschland gekommen

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Flüchtlinge zuvor an Bord eines mit Kiwis beladenen Kühllasters über die Grenze nach Deutschland gekommen und an einem Parkplatz ausgestiegen. Der 66-jährige Lastwagenfahrer gab demnach an, nichts von den Menschen im Laderaum gewusst zu haben.

Die nach eigenen Angaben 14- bis 17-Jährigen wurden dem Jugendamt übergeben, wie es weiter hieß. Die beiden Erwachsenen wurden nach Österreich abgeschoben.

dpa

Lesen Sie auch:

Aus Angst vor Abschiebung: Asylbewerber verletzt sich selbst und flüchtet aufs Dach

Ein pakistanischer Asylbewerber flüchtet aus Verzweiflung auf das Dach seiner Unterkunft. Es folgt ein großer Polizeieinsatz.

Autofahrer walzt Hecke und Gartenzaun nieder - dabei hat er gar keinen Führerschein

Ein Mann war in Dirlewang mit seinem Auto von der Straße abgekommen und walzte einen Zaun und eine Hecke nieder. Dabei besaß der Fahrer keinen Führerschein.

Ärger um Parkplatz für Behinderte: Mutter ist verzweifelt - so reagiert Supermarkt

Der Rewe-Supermarkt in Gräfelfing muss zwei Parkplätze für Behinderte ausweisen. Doch immer wieder ist einer der Beiden besetzt. Jetzt soll damit Schluss sein, berichtet Merkur.de*.

Lesen Sie auch: Betrunkener will Abkürzung über Gleise nehmen - und wird von Zug erfasst

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Bombenalarm an Berufsschule: Anrufer-Suche läuft - er muss mit harter Strafe rechnen
Bombenalarm an Berufsschule: Anrufer-Suche läuft - er muss mit harter Strafe rechnen
Bayern-Wetter: Trotz Schnee-Chaos und Regen in Österreich - wohl keine Unwetter in Bayern zu erwarten
Bayern-Wetter: Trotz Schnee-Chaos und Regen in Österreich - wohl keine Unwetter in Bayern zu erwarten
„Rucksack-Mörder“ gestorben: Ivan Milat tötete drei junge Bayern - Frau verlor ihr einziges Kind
„Rucksack-Mörder“ gestorben: Ivan Milat tötete drei junge Bayern - Frau verlor ihr einziges Kind

Kommentare