Politiker rudern zurück

Image-Problem beim G9-Gymnasium

München - Kaum hat das Bayerische Kultusministerium angekündigt, neben dem umstrittenen G8-Gymnasium künftig auch wieder G9-Züge zuzulassen, rudern die Politiker zurück.

Ist das G9 ein Sitzenbleiber-Gymnasium? Kaum hat das Bayerische Kultusministerium angekündigt, neben dem umstrittenen G8-Gymnasium künftig auch wieder G9-Züge zuzulassen, rudern die Politiker zurück und kündigen an, der neunjährige Weg zur Allgemeinen Hochschulreife sei „Schülern mit pädagogischem Bedarf“ vorbehalten. Somit dürfte die versprochene uneingeschränkte Wahlfreiheit noch vor ihrer Einführung wieder abgeschafft worden sein.

Die Opposition im Landtag kritisiert, dass der G9-Zug folglich nur schlechten Schülern vorbehalten sei. Von einer „besseren Wiederholungsklasse“ spricht beispielsweise SPD-Schulexperte Martin Güll. Heinz-Peter Meidinger, Vorsitzender des Deutschen Philologenverbandes, befürchtet, die G9-Klassen würden mit einem Sitzenbleiber-Image behaftet. Die Mittelstufe plus, die ein zusätzliches Schuljahr in der Mittelstufe vorsieht, sei „ein Sitzenbleiben im Klassenverband“, sagt Grünen-Bildungspolitiker Thomas Gehring.

Dem widerspricht Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU). Er wirft der Opposition vor, den Begriff „pädagogischer Bedarf“ misszuverstehen. Dieser bestehe nicht nur für schlechte Schüler, sondern auch für solche, die „besondere Talente ausprägen wollen oder die beispielsweise für einen Auslandsaufenthalt mehr Zeit benötigen“. Ebenso für Schüler, die ein hohes sportliches oder musisches Engagement zeigten.

Die ersten Pilotklassen mit der Wahlmöglichkeit soll es ab dem kommenden Schuljahr geben, ab 2017/18 ist ein größeres Angebot geplant.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Rollerfahrerin prallt in Gegenverkehr - schwer verletzt
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Vermisste Tölzerin ist wieder aufgetaucht
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied

Kommentare