Imbisswagen fliegt in die Luft

Regensburg - Vermutlich ein Schaden an der Gasleitung hat am Freitagmorgen in Regensburg einen Imbisswagen in die Luft fliegen lassen.

Der Wagen war zum Unfallzeitpunkt abgestellt und leer. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei berichtete. Der Betreiber sei erst von den Beamten dazu gerufen worden. Nach Feuerwehrangaben wurde der etwa fünf Meter lange Wagen komplett zerstört. An einem Nachbargebäude barsten Fenster. Die Schadenshöhe und die genaue Unfallsursache waren zunächst unbekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich

Kommentare