Wie konnte es dazu kommen?

In Tiefgarage zwischen Auto und Wand eingeklemmt: Frau stirbt

+
Offenbar rollte das Auto die Abfahrt hinunter und klemmte die Frau ein.

Es klingt fürchterlich: Eine 67 Jahre alte Frau ist in einer Tiefgarage zwischen einem Auto und einer Wand eingeklemmt und getötet worden.

Augsburg - Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist das Auto am Mittwoch in der Tiefgarage die Abfahrt heruntergerollt und hat die Frau dann erdrückt. Wie es dazu kommen konnte, war noch unklar.

„Das muss jetzt ein Gutachter klären“, sagte ein Polizeisprecher am frühen Donnerstagmorgen. Die Feuerwehr konnte die Frau mit schwerem Gerät aus ihrer Lage befreien - sie starb allerdings noch an der Unfallstelle. Die Frau war alleine unterwegs.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Schnee-Ticker: Mitarbeiter der Straßenmeisterei verunglückt tödlich
Schnee-Ticker: Mitarbeiter der Straßenmeisterei verunglückt tödlich
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
Markus Söder dankt den Helfern im Schnee-Chaos - er ahnt nicht, was an der Wand hängt
Markus Söder dankt den Helfern im Schnee-Chaos - er ahnt nicht, was an der Wand hängt
Toter Rehbock mit abgetrennten Kopf auf Wiese gefunden - Polizei hat eine Vermutung
Toter Rehbock mit abgetrennten Kopf auf Wiese gefunden - Polizei hat eine Vermutung