Autobahn sechs Stunden voll gesperrt

Schrecklicher Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Crash zwischen Audi und BMW

+
Ein Toter mehrere teils Schwerverletzte

Ein 22-Jähriger ist bei einem Unfall auf der A9 bei Ingolstadt (Bayern) ums Leben gekommen. Ein BMW rammte mitten auf der Autobahn seinen Audi.

Manching - In der Nacht von Sonntag auf Montag (21.10.2019) ist es auf der A9 zwischen Manching (Lkr. Pfaffenhofen an der Ilm) und Ingolstadt Süd zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen.

Ein BMW-Fahrer (22) kollidierte heftig mit einem Audi, in dem ein ebenfalls 22-jähriger Gaimersheimer saß. Durch den Aufprall des BMW wurde der Audi über die Fahrbahn nach rechts geschleudert, anschließend fuhr der Audi 150 Meter die Böschung entlang, bevor er zurück auf der Fahrbahn zwischen dem rechten und mittleren Fahrstreifen quer zum Stillstand kam. Nach ersten Ermittlungen wurde der 22-jährige Audi-Fahrer unmittelbar bei dem Unfall getötet. Der BMW prallte in die Mittelleitplanke, überschlug sich und kollidierte mit einem Wohnanhänger, der auf der mittleren Spur unterwegs war.

A9/Ingolstadt: Junger Mann stirbt bei Unfall zwischen BMW und Audi

Der 22-Jährige Fahrer des gerammten Audi wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto geholt werden. Trotz schnellen Rettungseinsatzes, erlag der junge Mann noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Einsatzkräfte gehen davon aus, dass er bereits beim Aufprall durch den BMW ums Leben kam.

Der Fahrer des BMW war beim Eintreffen der Einsatzkräfte ansprechbar. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Weitere Unfallbeteiligte und Ersthelfer mussten medizinisch sowie durch Notfallseelsorger betreut werden.

Drama auf A9 bei Ingolstadt: Audi-Fahrer stirbt nach Crash mit BMW

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen, der nun sowohl das Unfallgeschehen, als auch den Zustand der beteiligten Fahrzeuge zum Unfallzeitpunkt rekonstruieren soll. Der Führschein des 22-jährigen BMW-Fahrers wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt, die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge bedurfte einer Komplettsperre der A9 bis 05.00 Uhr, der Verkehr wurde in dieser Zeit an der Anschlussstelle Manching ausgeleitet, wodurch es zu einem mehrere Kilometer langen Rückstau kam

Video: Limburg: Mann stiehlt Lastwagen und fährt in Autos

Nahe Kösching im Landkreis Eichstätt kam es am Freitag (8. November) zu einem tödlichen Unfall. Ein Pkw prallte frontal in ein Müllauto - die Pkw-Front wurde zerquetscht. Im September stürzte eine Mutter aus einem fahrenden Auto und starb - die Tür hatte sich geöffnet. Ein Leser machte bei seiner Mercedes-Benz-V-Klasse eine ähnliche Erfahrung. In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot.

Lesen Sie auch: Familie feiert ausgelassen auf einer Hochzeit – auf dem Rückweg kommt es zum Horrorunfall.

Auf der A94 kam es zu einem Unfall zwischen zwei Porsche-Fahrern. Ein 26-Jähriger wurde schwer verletzt.

kah

Auch interessant

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Wahnwitziges Porsche-Manöver auf neuer A94: 26-Jähriger rast mit Luxus-Karosse in Erdwall
Wahnwitziges Porsche-Manöver auf neuer A94: 26-Jähriger rast mit Luxus-Karosse in Erdwall
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Schreckliche Szenen auf Bundesstraße: Autos gegen Lastwagen geschleudert - Fahrer (20) tot
Schreckliche Szenen auf Bundesstraße: Autos gegen Lastwagen geschleudert - Fahrer (20) tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion