Betriebsunfall in Jachenau

Mann bei Fällarbeiten gegen Bäume katapultiert

Jachenau - Bei Baumfällarbeiten in Jachenau wurde am Freitag ein 39 Jahre alter Mann von einem fallenden Baum erfasst und gegen andere Bäume geschleudert. Er wurde dabei schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Betriebsunfall am Freitag gegen 13.30 Uhr bei Holzarbeiten in Jachenau. Der 39 Jahre alte Mann wollte in seinem Wald Bäume fällen. Ein fallender Baum, der durch ein Widerlager in seinem Fall nach oben schlug, erfasste den Mann jedoch und katapultierte ihn gegen andere Bäume.

Der 39-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Murnau geflogen werden. Dort wurde er sofort operiert.

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare