Geschäfte überfallen

17 Jahre alter Räuber gefasst

Schweinfurt - Die Polizei hat einen Räuber gefangen, der in Schweinfurt Geschäfte überfallen haben soll. Er ist noch ein Teenager.

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher, der mindestens zwei Geschäfte in Schweinfurt überfallen und Geld geraubt hat, ist von der Polizei gefasst worden. Er soll in beiden Fällen die Angestellten mit einem Messer bedroht und das Geld selbst aus der Kasse genommen haben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dabei erbeutete er fast 300 Euro und konnte unerkannt flüchten. Die Kriminalpolizei kam dem Schweinfurter schließlich durch den Tipp eines Kollegen auf die Spur. In der Wohnung des Mannes fanden die Ermittler das mutmaßliche Tatwerkzeug und weitere Beweise. Der 17-Jährige sitzt seit Mittwoch in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare