Auch das noch!

Jakob Kreidl: Bau des Wohnhauses eingestellt

+
Auch das noch: Der Bau des neuen Wohnhauses von Jakob Kreidl wurde vom Landratsamt eingestellt.

Fischbachau - Die Vermutungen haben sich bestätigt: Das Wohnhaus, das Jakob Kreidl zur Zeit in Elbach in Fischbachbau bauen lässt, entspricht nicht den Plänen.

Für Jakob Kreidl kommt's knüppeldick. Nun haben sich auch noch die Vermutungen bestätigt, wonach sein neues Wohnhaus zu hoch geraten ist. Seine eigenen Mitarbeiter am Landratsamt haben deshalb einen Baustopp verfügt. Hier die Mitteilung der Behörde im Wortlaut.

Das Wohnhaus von Jakob Kreidl hat einen nicht genehmigten Balkon

„Die durchgeführte Baukontrolle des Landratsamts Miesbach am Anwesen von Elisabeth und Jakob Kreidl in Fischbachau, Gemeindeteil Elbach, am 24.2.2014 hat ergeben, dass das beantragte Wohngebäude nicht plankonform errichtet wurde, da die Wand- sowie Firsthöhe überschritten werden und eine geringe Abweichung der Dachneigung von einem Grad zu verzeichnen ist. Darüber hinaus wurden planabweichend die Voraussetzungen für die Errichtung eines Balkons geschaffen. Aufgrund des Ergebnisses der Baukontrolle wurde am 25.2.2014 eine mündliche Baueinstellung ausgesprochen. Die Zustellung der schriftlichen Anordnung mit selbem Inhalt ist am 26.2.2014 veranlasst worden. In der Folge muss nun ein Tekturverfahren durchgeführt werden. In diesem Zusammenhang ist ein den derzeitigen Zustand des Gebäudes beinhaltender Tekturantrag vom Bauherrn einzureichen.“

Das bedeutet, Kreidl muss sich die Abweichungen nachträglich genehmigen lassen. Das Amt könnte aber auch verlangen, dass der genehmigte Zustand des Baus hergestellt wird.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare