16-Jähriger vermisst - Polizeitaucher im Einsatz

Schwandorf - Seit Tagen wird in der Oberpfalz ein Jugendlicher vermisst. Nun suchen Polizeitaucher auch in einem Baggersee bei Schwandorf.

In der Oberpfalz hat die Polizei am Montag erneut mit zahlreichen Einsatzkräften nach einem seit Tagen vermissten Jugendlichen gesucht. Dazu suchten Taucher der Münchner Bereitschaftspolizei einen Baggersee bei Schwandorf ab. Nach Angaben der Polizei wurden auch Spürhunde eingesetzt.

Der 16-Jährige war am Mittwoch zuletzt bei dem See gesehen worden. Am nächsten Tag wollte er ins Ausland reisen, erschien allerdings am Flughafen nicht. Das Fahrrad des Jugendlichen wurde in der Nähe des Weihers entdeckt. Die Polizei schließt daher nicht aus, dass er ertrunken sein könnte. Mehrere Suchaktionen verliefen bislang allerdings erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Unbekannte stehlen Abitur-Prüfungen in Bamberg - Polizei durchsucht Häuser
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 

Kommentare