1. tz
  2. Bayern

Junge Frau kracht gegen Betonpfosten - schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
In diesem Wrack wurde die junge Frau eingeklemmt © fib/Eß

Wall - Eine junge Frau ist nahe einem Waldstück bei Wall in der Nähe von Waarkirchen mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Betonpfosten geprallt. Dabei wurde sie eingeklemmt und schwer verletzt.

null
© fib/Eß

Wie die Holzkirchner Polizei mitteilte, war die Frau mit ihrem Golf in Richtung Wall unterwegs, als sie gegen 16.15 Uhr aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Wagen verlor. Der Golf kam etwa zehn Meter vor dem Wald von der Straße ab und prallte gegen einen großen Kabelpfosten aus Beton (Durchmesser: 80 Zentimeter). Die Tegernseerin wurde im Wrack eingeklemmt. Die Feuerwehren aus Wall und Dürnbach, die mit rund 30 Mann und drei Fahrzeugen ausrückten, schnitten die Verletzte frei.

Sie wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus nach Agathried gefahren. Am Golf entstand Totalschaden (12 000 Euro).

avh

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion