Unfall in der Pause

Sturz von Klettergerüst: Junge muss in die Klinik

Weißenburg - Ein Schüler aus dem Landkreis Weißenburg ist in der Schulpause vom Klettergerüst gestürzt und hat sich dabei so schwer verletzt, dass er ins Krankenhaus musste.

Beim Sturz von einem Klettergerüst hat sich ein elfjähriger Schüler in Ellingen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) schwer verletzt. Wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilte, geschah der Unfall am Dienstagvormittag in einer Unterrichtspause. Mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung wurde der Bub von einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare