20-Jähriger festgenommen

Junger Mann greift 14-Jährige mit Messer an

Kempten - Nachdem ein 20-Jähriger ihr zu aufdringlich wurde, ergriff ein 14-jähriges Mädchen in Kempten die Flucht. Da griff der junge Mann zu einem Messer.

Ein 20-Jähriger hat in Kempten ein 14-jähriges Mädchen mit einem Messer angegriffen. Nach Polizeiangaben vom Sonntag waren beide zunächst bei einem gemeinsamen Bekannten gewesen und hatten dort Alkohol getrunken. Weil der junge Mann ihr zu aufdringlich wurde, verließ die 14-Jährige die Wohnung. Der 20-Jährige folgte dem Mädchen jedoch und wollte es zur Umkehr bewegen. Als die 14-Jährige sich wehrte, hielt er sie fest und fügte ihr mit einem Springmesser einen Schnitt am Hals zu. Das Mädchen flüchtete in ein Schnellrestaurant und rief die Polizei.

Der 20-Jährige wurde wenig später festgenommen. Gegen den Mann erging Haftbefehl wegen versuchter Tötung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare