In Gegenverkehr geraten

Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall nahe Ebrach im Landkreis Bamberg tödlich verletzt worden.

Ebrach - Er geriet mit seiner Maschine am Samstag auf die Gegenspur und krachte dort in das Auto eines 72-Jährigen, wie die Polizei in Bayreuth mitteilte. Der Jugendliche war unter dem Wagen eingeklemmt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Autofahrer erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

„Noch nicht gesehen“: Starkregen unterspült Brücke und reißt großes Loch
„Noch nicht gesehen“: Starkregen unterspült Brücke und reißt großes Loch
Mafia-Expertin: München ist für die Clans ein wichtiges Zentrum - Beamte sollen Dienstgeheimnisse verraten haben
Mafia-Expertin: München ist für die Clans ein wichtiges Zentrum - Beamte sollen Dienstgeheimnisse verraten haben
TV-Nonne strippt auf Parkplatz: Polizist schildert unverschämte Aktion
TV-Nonne strippt auf Parkplatz: Polizist schildert unverschämte Aktion
Frau geht betrunken Joggen - mit gravierenden Folgen
Frau geht betrunken Joggen - mit gravierenden Folgen

Kommentare