17. Juni und heute: Bilder aus dem Hochwasser-Ort Natternberg

1 von 8
"Uns wird sicher schnell geholfen", erwarteten die Natternberger Flugopfer Mitte Juni. Die tz hat nun noch einmal vorbeigeschaut. 17. Juni: Christine Pfeffer vor ihrem Haus. Mitte Juni lagen noch die Trümmer vor ihrem Heim
2 von 8
Heute ist der Garten sauber
3 von 8
17. Juni: Das Bad der Familie Pfeffer war nach der Flut völlig verschlammt und teils voller Öl
4 von 8
Es musste komplett raus
5 von 8
17. Juni: Ernst Seiner in seinem Esszimmer
6 von 8
Noch hat sich nicht viel getan, da erst der gesamte Putz in den Räumen entfernt werden musste. An neue Möbel ist derzeit noch gar nicht zu denken
7 von 8
17. Juni: Der Garten von Ernst Seiner
8 von 8
Das zerstörerische Wasser ist verschwunden. Bald sollen Bodenproben zeigen, ob der Untergrund im Garten durch die Dreckbrühe verseucht ist

Auch interessant

Meistgesehen

Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Auto erfasst Radfahrer - 71-Jähriger tot
Tragisch: 20-Jährige auf A93 bei Absicherung von Unfallstelle getötet
Tragisch: 20-Jährige auf A93 bei Absicherung von Unfallstelle getötet
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Unbekannter sticht bei Volksfest auf 19-Jährigen ein - Täter flüchtig
Mann fährt frontal gegen Baum
Mann fährt frontal gegen Baum

Kommentare