Fahndung der Polizei

Angehörige melden 24-Jährigen aus Kempten vermisst

+
Ein 24-Jähriger aus Kempten wird seit 12. April vermisst.

Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Polizei nach einem vermissten 24-Jährigen aus Kempten. Angehörige meldeten Philipp Müller am 12. April als vermisst.

Kempten - Seit fast einer Woche wird ein 24 Jahre alter Mann aus Kempten vermisst. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitteilt, hat der 24-Jährige am 10. April seine Wohnung verlassen. Zwei Tage später, am 12. April, meldete Angehörige Philipp Müller als vermisst

Angehörigen meldeten Philipp Müller am 12. April als vermisst

Vermutlich ist Philipp Müller mit einem schwarzen Audi A3, Baujahr 2018, unterwegs. Erste Fahndungsmaßnahmen der Polizei Kempten verlieben ohne Ergebnis. Der Vermisste könnte sich auch außerhalb von Kempten aufhalten. Der Vermisste ist auf ärztliche Hilfe angewiesen und könnte sich  möglicherweise in einer hilflosen Lage befinden. Zur Kleidung des Vermissten ist nichts bekannt.

  • 24 Jahre alt
  • männlich
  • 1,86 Meter groß
  • schlank
  • deutsch
  • Haare: blond, kurz

Hinweise nimmt die Polizei in Kempten oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Meldung vom 16. Mai 2019: Ein weiterer Vermisstenfall aus Bayern beschäftigt jetzt die Polizei. In München wurde ein Schüler als vermisst gemeldet. Der 11-Jährige wurde zuletzt am 15. Mai gesehen, die Polizei sucht mit einem Bild nach dem Jungen.

In Hannover wird der beliebte Szene-Wirt Chrstopher Fausti“ F. vermisst, wie nordbuzz.de* berichtet. In Hamburg wird die Studentin Jessica R. vermisst, wie nordbuzz.de berichtet.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona in Bayern: Müssen Paare jetzt um ihre Hochzeit fürchten? - Zahlreiche Feste in Gefahr
Corona in Bayern: Müssen Paare jetzt um ihre Hochzeit fürchten? - Zahlreiche Feste in Gefahr
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Kreistagswahlen in Bayern 2020: Alle Ergebnisse aus den Landkreisen
Coronavirus im Freistaat: Antenne Bayern startet Mega-Aktion - bewegender Appell an Hörer
Coronavirus im Freistaat: Antenne Bayern startet Mega-Aktion - bewegender Appell an Hörer
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter

Kommentare