1,1 Kilo Kokain: Zöllner fassen Drogenschmuggler

Regensburg - Zöllner haben auf der Autobahn 3 bei Regensburg zwei Drogenschmuggler gefasst. Die 28-jährige Frau und der 36-jährige Mann fielen den Ermittlern bei einer Verkehrskontrolle auf.

Daraufhin durchsuchten die Beamten den Wagen des Paares und entdeckten 1,1 Kilogramm Kokain. Wie das Hauptzollamt am Mittwoch mitteilte, erwartet die Schmuggler, die am vergangenen Sonntag aus den Niederlanden Richtung Südosteuropa unterwegs waren, eine Strafanzeige.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger

Kommentare