Überraschung auf Spaziergang

Kinder finden Päckchen in Bad Aibling - mit diesem erschreckenden Inhalt

In Bad Aibling erlebten Kinder bei einem Spaziergang eine Überraschung: Nahe der Asylbewerberunterkunft fanden sie ein Päckchen. Was darin ist, lässt staunen.

Bad Aibling - Wie die Polizei mitteilt, haben Kinder am Donnerstag, 29. März, in Bad Aibling ein verdächtiges Päckchen gefunden. Die Polizei wurde informiert - und staunte nicht schlecht über den Inhalt: Mehrere hundert Gramm Marihuana befanden sich darin.

Laut Polizei lag das Päckchen auf dem frei zugänglichen Gelände der Asylbewerberunterkunft in der Krankenhausstraße in Bad Aibling. Die Kinder waren dort gegen 12 Uhr unterwegs. 

Die Ermittlungen in dieser Sache übernahm das Kommissariat Rauschgift der Kriminalpolizei Rosenheim.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa/Felix Kästle (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen: Polizist aus Münchner Umland festgenommen
Verdacht auf sexuellen Missbrauch von Jugendlichen: Polizist aus Münchner Umland festgenommen
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Trickbetrug  in Oberbayern - Wachsame Senioren durchschauen Masche der Betrüger
Trickbetrug  in Oberbayern - Wachsame Senioren durchschauen Masche der Betrüger

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion