Kindesmissbrauch: 61-Jähriger verurteilt

+
Viereinhalb Jahre muss der Rentner für den sexuellen Missbrauch in Haft.

Farchant - Das Landgericht München II hat einen 61-jährigen Farchanter wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt.

Lesen Sie auch:

Kinderschänder tarnt sich als Nikolaus

Viereinhalb Jahre muss der Rentner für den sexuellen Missbrauch in Haft. Von einer Sicherungsverwahrung sah die Jugendstrafkammer jedoch ab, weil ein Sachverständiger davon ausgegangen war, dass bei dem 61-Jährigen keine Wiederholungsgefahr bestehe.

Der Mann hatte in der Adventszeit für seine Nachbarn den Nikolaus gemimt. Dadurch gewann er das Vertrauen der Familien. Seine Opfer, vier Mädchen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren, assistierten ihm bei seinen Auftritten als Engerl. (wal)

Auch interessant

Meistgelesen

Unwetterwarnung der Stufe 3: Starker Dauerregen - drei Tage lang – Neues Hochwasser droht
Unwetterwarnung der Stufe 3: Starker Dauerregen - drei Tage lang – Neues Hochwasser droht
Europawahl 2019: So haben München und der Landkreis gewählt - Überraschendes Ergebnis 
Europawahl 2019: So haben München und der Landkreis gewählt - Überraschendes Ergebnis 
Verdacht auf Wahlbetrug: Wurden AfD-Stimmen aus der Urne genommen?
Verdacht auf Wahlbetrug: Wurden AfD-Stimmen aus der Urne genommen?
Verhängnisvoller Rückweg: Mann stürzt vor den Augen seiner Frau in den Tod
Verhängnisvoller Rückweg: Mann stürzt vor den Augen seiner Frau in den Tod

Kommentare