Hoher Sachschaden

Streifenwagen baut Glatteis-Unfall

Kirchlauter - Auf dem Weg zu einem Glatteis-Unfall ist im unterfränkischen Kirchlauter ein Streifenwagen der Polizei auf eisglatter Fahrbahn verunglückt.

Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatte der Fahrer des Polizeiautos bei dem Einsatz am späten Mittwochabend plötzlich die Kontrolle über den Wagen verloren.

Der Streifenwagen kam von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinunter. Das Auto blieb auf der Fahrerseite liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, sein Kollege kam unverletzt davon. Der Sachschaden beträgt fast 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare