Forstunfall

Arbeiter von Baum getroffen und schwer verletzt

Bad Kissingen - Ein Forstarbeiter ist im Landkreis Bad Kissingen von einem Baumstamm getroffen und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der 37-Jährige am Vortag einen Baumstamm mit einem Traktor und einer Seilwinde wegziehen wollen. Weil ein Baumstumpf den eingehängten Baumstamm blockierte, drehte sich das andere, freie Ende des Stamms schlagartig und fiel auf das Bein des Waldarbeiters.

Per Handy rief der Mann seine 300 Meter entfernt arbeitenden Kollegen zu Hilfe, die den Baumstamm absägten. Die Bergwacht barg den Schwerverletzten dann aus dem schwer zugänglichen Waldstück im Bereich Birkig.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare