1. tz
  2. Bayern

Kleinstädte-Ranking 2022: Bayern belegt elf von 20 Plätzen – und sichert sich die Spitzenposition

Erstellt:

Von: Thomas Eldersch

Kommentare

Elf der 20 beliebtesten Kleinstädte Deutschlands liegen in Bayern. Platz drei sichert sich die mittelfränkische Stadt Rothenburg ob der Tauber.

München – Es müssen nicht immer die Millionenmetropolen sein, wenn es um Städtetrips geht. Besonders Kleinstädte versprühen häufig einen ganz besonderen Charme. Pittoresk und häufig nicht so überlaufen sind die deutschen Kleinstädte schon lange kein Geheimtipp für Städtereisen mehr. Spätestens seitdem das Reiseportal Travelcircus nun schon zum sechsten Mal die schönsten Vertreter in einer Top 20 zusammengefasst hat. Bayern kann sich in dem diesjährigen Ranking gleich über elf Platzierungen freuen.

Beliebteste Kleinstadt Deutschlands liegt in Bayern unweit der Alpen

Urlaubsfotos werden schon lange nicht mehr nur ins Fotoalbum geklebt. Inzwischen will man der Welt zeigen, wo man schon überall war. Und so landen reihenweise Urlaubsschnappschüsse auf Social-Media-Plattformen wie Instagram. Dazu wird dann häufig ein Hashtag (#) mit der jeweiligen Stadt gepackt, die man gerade besucht hat. Und so hat das Reiseportal Travelcircus auch die beliebtesten Kleinstädte Deutschlands ermittelt. Die Kommunen mit den häufigsten Erwähnungen auf Instagram führen das Ranking an. 1012 Kleinstädte wurden so untersucht.

Wie es scheint, sind die Geheimtipps unter den beliebtesten Kleinstädten keine mehr, denn auf den Plätzen eins bis neun hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert. Unangefochtener Spitzenreiter ist immer noch das schwäbische Top-Reiseziel Füssen (307.229 Posts). Neben der Nähe zum Märchenschloss Neuschwanstein, bieten aber auch das Alpenpanorama und die historische Altstadt einige Fotomotive. Silber geht an die Wintersporthochburg Winterberg (273.893 Posts) in NRW. Bronze geht nach Mittelfranken. Mit Rothenburg ob der Tauber (188.000 Posts) sichert sich Bayern gleich zwei Medaillen.

Rothenburg ob der Tauber holt sich Bronze im Kleinstädte-Ranking.
Rothenburg ob der Tauber holt sich Bronze im Kleinstädte-Ranking. © Norbert Neetz/Imago

(Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus Mittelfranken und der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.)

Beliebteste Kleinstädte 2022: Ein Landkreis kann gleich zweimal jubeln

Ebenfalls in den Top 10 ist die oberfränkische Stadt Kronach (120.857 Posts) gelandet. In diesem Jahr hat es die Kommune erstmals über die 100.000er-Marke geschafft. Top-Fotospot in Kronach ist die Festung Rosenberg. Platz zehn und damit erstmals in den Spitzenplätzen vertreten ist die oberbayerische Kurstadt Bad Tölz. Mit 103.150 Posts knackte man knapp die Sechsstelligkeit.

Platz 11Burghausen (Landkreis Altötting)101.936 Posts
Platz 12Eichstätt (Landkreis Eichstätt)100.068 Posts
Platz 13Miltenberg (Landkreis Miltenberg93.916 Posts
Platz 14Nördlingen (Landkreis Donau-Ries)85.075 Posts
Platz 15Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach)84.979 Posts
Platz 18Dingolfing (Landkreis Dingolfing-Landau)76.381 Posts
Platz 20Donauwörth (Landkreis Donau-Ries)73.180 Posts

Zusammenfassend lässt sich sagen, der Trend zum Hashtag lässt nicht nach. Im Gegenteil, immer häufiger werden Urlaubsfotos mit dem jeweiligen Stadtnamen versehen. Das erkennt man besonders an den Gewinnern im Vergleich zu 2021. So hat Füssen beispielsweise 40.331 Posts mehr auf sich vereinen können. Rothenburg ob der Tauber schaffte es immer noch auf ein Plus von 29.620 Posts. Der größte Verlierer, wenn man davon überhaupt sprechen kann, war die rheinland-pfälzische Stadt Wörth am Rhein. Sie fiel mit 73 Plätzen am stärksten und landete statt auf Platz 352 auf Rang 425. (tel)

Auch interessant

Kommentare