Jubiläumswand im Wiesenttal

Kletterer stirbt bei Absturz in Fränkischer Schweiz

Bayreuth - Ein Kletterer aus Trier ist am Donnerstag an einer Felswand in der Fränkischen Schweiz abgestürzt. Er kam dabei ums Leben.

Der 35-Jährige war nach Angaben der Polizei mit mehreren Begleitern an der sogenannten Jubiläumswand im Wiesenttal unterwegs. Beim Abseilen sei ihm nach ersten Erkenntnissen ein Fehler unterlaufen, so dass er etwa 20 Meter in die Tiefe gestürzt sei, hieß es. Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Ein Spezialist für Kletterunfälle soll das Unglück nun untersuchen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare