Public Viewing im Restaurant

RTL-2-Kochprofis in Steingaden: Überraschung im Abspann

+
Das Public Viewing im Landgasthof Lindenhof.

Steingaden - Gut zwei Monate nach der Aufzeichnung für die Kochprofis wurde nun die Restaurant-Rettung des Steingadener Landgasthofs Lindenhof auf RTL 2 gezeigt. Dabei gab es am Ende eine faustdicke Überraschung.

Zwei Dutzend Gäste amüsierten sich beim Public Viewing gemeinsam mit Chefin Silvia Hübner, die anfangs sehr nervös war. Schließlich wusste sie nicht, was die Fernseh-Macher aus dem Material der Aufzeichnung Ende August gemacht haben. Nun also sitzt sie mit ihrer Restaurantchefin Andrea Hausmann in der großen Gaststube, dort, wo seinerzeit auch das Testessen stattfand. Und ruft ihren Gästen noch zu, als der Vorspann schon läuft, sie mögen doch bitte nicht alles glauben, was jetzt vielleicht zu sehen sein wird.

Tatsächlich beginnt die 300. Sendung der Kochprofis recht amüsant, zumindest für den Ortskundigen. Mehrfach muss das Filmteam die B 17 zwischen Riesen und Staltannen abgefahren sein, so oft ist die Strecke im TV zu sehen. Derweil unterhalten sich die Kochprofis, Frank Oehler, Ole Plogstedt und Andreas Schweiger, über ihren neuen Fall, den Lindenhof. Das Filmteam zeigt danach Bilder, wie Koch Wolfgang Kaulen gerade auf der Suche nach seinen Reiberdatschis ist, Convenience-Food aus dem Tiefkühler statt frischer Ware. Es fallen Stichworte wie „explosive Stimmung in der Küche“ oder „kein Honigschlecken mit dem Brummbären“. Die Kamera hält auch drauf, wenn sich Service und Koch in die Quere kommen oder ihm Schimpfworte rausrutschen.

Live, wenngleich nicht so hautnah, haben Sandra Vogel, Silvia und Georg Traxel die Aufzeichnung erlebt. Sie gehörten zu den Glücklichen, die beim Probeessen dabei sein durften. Und sitzen heute wieder, zum ersten Mal seit der Aufzeichnung, im Gastraum, als die Bilder von damals über den Bildschirm flimmern. Sie amüsieren sich über den Zusammenschnitt, etwa über die Panikmache, die im TV vermittelt wird, ob denn genug Gäste kämen. „Zu dem Zeitpunkt war doch schon klar, dass sich 600 Leute angekündigt hatten“, sagt Georg Traxel. Für Lacher sorgt der menschenleere Hauptplatz Steingadens und die Frage, wo denn die Dorfbewohner seien.

Im Fernsehen wird schnell das eigentliche Problem des Lindenhofs thematisiert: die Beziehung zwischen Koch und Chefin. Es gibt eine Nachhilfe für Wolfgang Kaulen in der Küche, Silvia Hübner muss ihre Zahlen offenlegen, ein Coach hilft bei der Teamfindung, am Ende kommt das Drei-Gänge-Menü bei allen super an – Mission erfüllt, Gasthof gerettet.

Überraschung im Abspann: Neuer Koch

Im Abspann dann die Überraschung: Chefin und Koch hätten sich sechs Wochen nach der Aufzeichnung in Freundschaft getrennt, Wolfgang Kaulen habe einen neuen Job und Silvia Hübner einen neuen Koch. Auch wenn nach der Sendung der Haussegen wieder gerade hing, wollte Hübner so nicht mehr weitermachen. Die Kochprofis hätten ihr die Augen geöffnet. Was allerdings erstmal zu einem Zusammenbruch geführt habe, erinnert sie sich. Damals habe sie wirklich nicht mehr gewusst, wie es weitergehen soll.

Kurz bevor sie ins Krankenhaus kam, kreuzten sich die Wege mit Benni, 30, aus Altenstadt an der Iller – er ist der neue Koch. Während Kaulen, von dem sie nur weiß, dass er irgendwo bei Bad Tölz arbeite, bodenständig und gut gekocht habe, gebe es mit dem jungen Nachfolger jetzt „Sex in der Suppe“, bildlich gesprochen. Die Managerin sieht mittlerweile auch sehr viel erholter aus, vergleicht man die Fernsehbilder. In Kürze kommen ihr neues Kochbuch heraus und die Hippidirndl. Und das Wichtigste: Auch beim neuen Koch schmeckt das Essen. Georg Traxel hat sich schon überlegt, ob man nicht mal bei der Arbeit vorbeischauen und was essen könnte.

Oliver Sommer

Die Sendung können Sie hier in voller Länge ansehen.

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare