Unfallursache noch unklar

Zwei Verletzte bei sechsfachem Auto-Crash

+

Königsbrunn - Spektakulärer Massen-Crash: Gleich sechs Autos auf einmal fuhren am Freitag bei Königsbrunn ineinander. Zwei der Fahrer sind verletzt.

Auf der Bundesstraße 17 bei Königsbrunn (Landkreis Augsburg) sind am Freitag sechs Autos ineinandergefahren. Wie die Feuerwehr berichtete, wurden zwei Menschen verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Nähere Informationen über die Unfallursache und die Schadenshöhe hatte die Polizei zunächst nicht. Die Fahrbahn war bei dem Unfall trocken, die Fahrzeuge waren auf der Überholspur der autobahnähnlichen Straße zusammengestoßen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare