In Gegenverkehr geraten

Autofahrerin (43) stirbt nach Kollision in Mintraching

Mintraching - Eine 43-jährige Frau ist in Mintraching (Landkreis Regensburg) mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten und tödlich verunglückt.

Sie war in einer Kurve ins Schleudern geraten und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen, wie die Polizei Neutraubling am Dienstagabend mitteilte. Die Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Der 57-jährige Fahrer des anderen Autos kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Eibsee-Seilbahn: Die erste Stütze ist gefallen - mit Video
Eibsee-Seilbahn: Die erste Stütze ist gefallen - mit Video

Kommentare