Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

Stammstrecke am Wochenende gesperrt - so kommen Sie trotzdem ans Ziel 

Unfall bei Ladevorgang

Kran kracht auf Lastwagen: Hoher Schaden

+
Als ein Lastwagen auf einer Baustelle in Peißenberg beladen werden sollte, stürzte der Kran um. Es entstand hoher Sachschaden.

Peißenberg - Eine hoher Schaden ist am Montagabend gegen 18.20 Uhr bei einem Baustellenunfall in Peißenberg entstanden.

Nach Angaben der Weilheimer Polizeiinspektion ereignete sich der Unfall an einer Baustelle an der Ludwigstraße in der Marktgemeinde: Ein Lastwagen sollte von einem Kran beladen werden. Dabei stürzte nach neuesten Erkenntnissen der Polizei der komplette Kran um. Er krachte mitsamt dem daran hängenden Container, voll beladenen mit Bauschutt, auf den wartenden Lastwagen. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand, allerdings beläuft sich der entstandene Sachschaden nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 100 000 Euro.

Die Aufräumarbeiten liefen bis in den Abend, die Ludwigstraße war im Bereich des Gasthofs „Zur Post“ gesperrt. Der Verkehr wurde um die Unfallstelle herumgeleitet. Eine Umleitung war eingerichtet und die Peißenberger Feuerwehr im Einsatz. Warum es zu dem Unfall gekommen ist, ist noch unklar. (ab)

Bilder von der Einsatzstelle

Arbeitsunfall  in Peißenberg: Kran kracht auf Laster

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare