Kurios

Motorrad geklaut: Schnell wieder gefunden

Nürnberg - Ein 30-Jähriger Nürnberger meldete am Mittwoch morgen sein Motorrad bei der Polizei als gestohlen. Doch kurioserweise ist es im selben Moment wieder aufgetaucht.

Glück im Unglück für einen 30 Jahre alten Nürnberger: Als er sein Motorrad bei der Polizei als gestohlen melden wollte, kam ein Anruf der österreichischen Polizei - sie hatte das entwendete Fahrzeug bei einer Verkehrskontrolle sichergestellt. Auf der Autobahn A4 nahe der ungarischen Grenze hatten die österreichischen Beamten bei einem Transporter eine Fahrzeugkontrolle durchgeführt. Der Fahrer und sein Begleiter konnten für das Motorrad keine Papiere vorweisen. Bei der Überprüfung des Kennzeichens stellte sich heraus, dass es wenige Minuten vorher in Nürnberg als gestohlen gemeldet wurde. Der 30-Jährige kann sein Fahrzeug nun in Österreich abholen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare