Seltsam, seltsam ...

Diebinnen bringen riesige Stoff-Elefanten zu Beutezug mit

+
Ein Symbol-Stoff-Elefant.

Bad Tölz - Unterwäsche im Wert von 140 Euro haben zwei bislang unbekannte Täterinnen am Mittwoch aus einem Bekleidungsgeschäft an der Tölzer Marktstraße gestohlen. Kurios: Beide hatten je einen Stoff-Elefanten dabei.

Wie die Polizei mitteilt, betrat zwischen 15.30 und 16 Uhr eine Frau zusammen mit einem Mädchen die Geschäftsräume einer 55-jährigen Tölzerin. Wie die beiden die Unterwäsche aus dem Laden geschmuggelt haben, ist nicht klar. Ein ebenfalls gestohlener Badeanzug wurde später in einem Hauseingang in der Nähe des Geschäfts gefunden.

Die südländisch aussehende Frau schätzen Zeugen auf 40 bis 50 Jahre, das Mädchen dürfte zwischen zehn und 14 Jahren alt sein. Beiden sollen nur etwa 155 Zentimeter groß sein.

Kurios: Das Diebesgespann hatte zwei Stoff-Elefanten in einer Größe von etwa 60 auf 70 Zentimetern dabei.

Hinweise nimmt die Tölzer Polizeiinspektion unter der Telefonnummer 0 80 41/ 76 10 60 entgegen. (sis)

Auch interessant

Meistgelesen

Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger

Kommentare