Festnahme

Ladendieb flüchtet und vergisst seine Tochter

Fürstenzell - Ein Ladendieb ist in Fürstenzell vom Tatort geflüchtet - und hat dabei vergessen, seine Tochter mitzunehmen.

Wie dumm ist das denn? Ein Ladendieb ist in Fürstenzell bei Passau geflüchtet – und hat seine Tochter (10) am Tatort zurückgelassen. Der Mann war beim Stehlen von Lebensmitteln im Wert von 25 Euro entdeckt worden. Daraufhin rannte der 44-Jährige aus dem Laden, ohne an sein Kind zu denken. Später kam er zurück und stellte sich.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare