1. tz
  2. Bayern

Porsche-Fahrer will einparken - dann entdecken seine Nachbarn ein Trümmerfeld

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Hardy Heuer

Kommentare

Ein Porsche Cayenne hat in Mühldorf am Inn die Garagenwand durchbrochen.
Ein Porsche Cayenne hat in Mühldorf am Inn die Garagenwand durchbrochen. © fib

Ein lauter Knall hat mehrere Bewohner aufgeschreckt: Als sie nachsehen, entdecken sie ein Trümmerfeld beim Nachbarn. Dort ereignete sich kurz zuvor ein Garagen-Drama.

Ein Bild, das nicht alltäglich ist: Ein Porsche-Fahrer aus dem Landkreis Mühldorf am Inn will seinen Cayenne in der Garage parken. Sekunden später ertönt ein lauter Knall. Erschrockene Nachbarn schauen sofort nach - und erblicken ein Trümmerfeld.

Der Autofahrer hat mit seinem Luxusauto die Garagenwand durchbrochen und landete im Garten vor dem Teich. Mit im Auto saß auch noch eine Frau auf dem Beifahrersitz. Die Nachbarn halfen den Verunglückten, die nach Angaben vor Ort leichte Blessuren davontrugen.

Kran zieht Porsche aus Garten

Ein Bergeunternehmen musste den Porsche mittels eines Kranes aus dem Garten heben. Der Sachschaden dürfte mehrere 10.000 Euro betragen.

Lesen Sie auch: Auto bis zur Unkenntlichkeit zerstört - Schock-Einsatz für Feuerwehrkräfte

heu

Auch interessant

Kommentare