Für gerechtere Verteilung

Landkreistage fordern Wohnsitzauflage für Flüchtlinge

Oldenswort - Die Landkreistage Bayerns und Schleswig-Holsteins drängen auf eine gerechtere Verteilung von anerkannten Asylbewerbern und Flüchtlingen.

Die Landkreistage Bayerns und Schleswig-Holsteins haben eine gerechtere Verteilung von anerkannten Asylbewerbern und Flüchtlingen sowie eine finanzielle Entlastung der Kommunen gefordert. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Vorstandssitzung im nordfriesischen Oldenswort am Freitag. 

„Es bedeutet, dass wir zwingend eine Wohnsitzauflage bekommen müssen“, sagte Schleswig-Holsteins Landkreistagvorsitzender Reinhard Sager. Sein bayerischer Kollege Christian Bernreiter (CSU) kritisierte, dass die Kosten für die Unterbringung der Flüchtlinge bislang an den Kommunen hängen bleiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor

Kommentare