Landshut

Feuerwehr rettet acht Menschen aus brennendem Haus

Landshut - Aus noch unbekannter Ursache brach am Montagabend in einem Mehrfamilienhaus ein Feuer aus. Acht Menschen konnten gerettet werden.

Acht Menschen hat die Feuerwehr in Landshut aus einem brennenden Mehrfamilienhaus gerettet. Nach Angaben der Feuerwehr war der Brand aus zunächst unbekannter Ursache am Montagabend in einer Wohnung im ersten Obergeschoss ausgebrochen. 

Als die Einsatzkräfte eintrafen, drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude. Aus dem stark verqualmtem Treppenhaus sowie von Fenstern und Balkonen konnte die Feuerwehr acht Bewohner ins Freie retten. Mindestens ein Mensch wurde wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des Schadens war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh
Kaum zu glauben: Der erste Weihnachtsmarkt  in Deutschland ist eröffnet - für viele ist das zu früh

Kommentare