Verdacht gegen Tochter erhärtet sich

Mann findet totes Baby in Kofferraum

+
Nach dem tragischen Fund nimmt die Polizei sofort die Ermittlungen auf (Symbolbild).

Landshut - Trauriger Fund in Niederbayern. Als ein Vater den Kofferraum seiner Tochter öffnete, machte er die tragische Entdeckung. Polizei leitet sofortige Ermittlungen ein.

Einen schrecklichen Fund hat ein Mann im Raum Landshut im Kofferraum des Autos seiner Tochter gemacht. Der Vater der jungen Frau habe dort die Leiche eines Babys entdeckt, die in einen Plastiksack eingewickelt gewesen sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Bei den sofort eingeleiteten Ermittlungen am Mittwochabend und der Obduktion der Babyleiche erhärtete sich der schwere Verdacht gegen die 22-Jährige: Die Tochter hatte laut Polizei ihre Schwangerschaft verheimlicht und den Säugling nach seiner Geburt am vergangenen Freitag getötet.

Gegen die 22-Jährige sollte Haftbefehl wegen eines Tötungsdeliktes beantragt werden. Der Vater des Kindes befand sich zum Zeitpunkt des Vorfalles nicht am Tatort. Wegen der „Tragik des Falles“ wollte die Polizei keine weiteren Einzelheiten etwa zum genauen Ort des Geschehens mitteilen.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare