1. tz
  2. Bayern

Mutter liegt sturzbetrunken mit ihrem Sohn (2) auf der Straße

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcel Görmann

Kommentare

Ein Fall für das Jugendamt: In Landshut wurde eine völlig betrunkene Mutter entdeckt (Symbolbild).
Ein Fall für das Jugendamt: In Landshut wurde eine völlig betrunkene Mutter entdeckt (Symbolbild). © rebcenter-moscow/pixabay.com

Eine Anwohnerin entdeckte Mutter und Sohn und wollte helfen. Gegenüber den Polizisten zeigte sich die Betrunkene unkooperativ.

Landshut - Am Sonntagabend fanden Beamte der Landshuter Polizei eine 34-Jährige auf dem Straßenpflaster in der Altstadt. In ihren Armen hielt sie ihren Sohn (2). Der Bub trug lediglich einen Strampelanzug. Eine Anwohnerin (56) sorgte sich um seine Gesundheit und brachte eine Fleecedecke für das Kleinkind. 

Wie die Polizei mitteilt, weigerte sich die Betrunkene, ihren Sohn bei Verwandten unterzubringen. Deshalb wurde er in die Obhut der Beamten genommen, das Jugendamt wurde eingeschaltet. Die Frau hatte einen Rausch. In ihrem Blut wurden mehr als zwei Promille Alkohol festgestellt. Sie musste in einer Arrestzelle übernachten. 

Die Polizisten leiteten gegen sie Strafverfahren wegen der Verletzung der Fürsorge- bzw. Erziehungspflicht ein. 

In Augsburg: Betrunkene 13-Jährige rastet aus - und schlägt auf Polizisten ein

mag

Auch interessant

Kommentare