Landwirt stürzt durch Boden

Tyrlaching - Ein Landwirt (46) ist bei Bauarbeiten auf seinem Hof in Tyrlaching (Kreis Altötting) aus fünf Metern Höhe auf einen Betonboden gestürzt.

Der Mann war durch einen morschen Bretterboden seiner Scheune gebrochen. Da er sich am Rand des Durchbruchs noch ­festhalten konnte, kam er mit den Beinen zuerst auf, wodurch er den Sturz etwas abfangen konnte. Er kam sofort verletzt ins Krankenhaus.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert: „Nicht nachzuvollziehen, dass...“
Regensburger OB Joachim Wolbergs bleibt suspendiert: „Nicht nachzuvollziehen, dass...“
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Taxi-Fahrer vergewaltigt 24-Jährige auf ihrem Weg nach Hause - Polizei sucht nach dem Täter
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise
Mann sucht verlorenen Gegenstand in Gully - und stirbt auf tragische Weise

Kommentare