Mann schleppt sich verletzt zum Hof

Landwirt von Traktor überrollt

Eichendorf - Schwer verletzt hat sich ein 81 Jahre alter Landwirt zurück zu seinem Hof geschleppt, nachdem er zuvor von seinem eigenen Traktor überrollt worden war.

Der Mann hatte das Fahrzeug am Mittwoch auf einem abschüssigen Feld bei Eichendorf (Landkreis Dingolfing-Landau) abgestellt und direkt davor gearbeitet, wie die Polizei berichtete. Als sich der Traktor plötzlich in Bewegung setzte, versuchte er noch die Handbremse zu ziehen, geriet aber unter die Räder. Schwer verletzt schleppte er sich etwa 500 Meter zu seinem Hof zurück. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn von dort in ein Krankenhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare