Verkettung tragischer Umstände

Radfahrer stirbt bei Unfallserie

 Langenaltheim - Ein Radfahrer ist auf der Kreisstraße bei Langenaltheim bei einer Unfallserie getötet worden. Zu dem Unglück kam es durch eine Verkettung tragischer Umstände.

 Ausgelöst wurde diese nach Angaben des Polizeipräsidiums Mittelfranken durch ein Motorrad mit Beiwagen, das aus bislang ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte es gegen ein Unimogfahrzeug mit Anhänger, das seinerseits auf die entgegenkommende Spur geriet und dort in den Radfahrer und zwei Motorradfahrer hineinraste. Der Fahrradfahrer starb bei dem Unfall, die beiden Motorradfahrer wurden verletzt. Der genaue Hergang des Unfalls wird noch ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ein ganzes Dorf steht bald ohne Arzt da
Ein ganzes Dorf steht bald ohne Arzt da
Feuer mitten in der Nacht: Verletzte bei mehreren Bränden in Bayern 
Feuer mitten in der Nacht: Verletzte bei mehreren Bränden in Bayern 
Unbekannter fährt Krampus an und lässt ihn schwer verletzt liegen
Unbekannter fährt Krampus an und lässt ihn schwer verletzt liegen
Vermisster Bruckmühler in Stephanskirchen gefunden
Vermisster Bruckmühler in Stephanskirchen gefunden

Kommentare