Hoher Schaden

A 96: Laster mit Milchprodukten kippt um

Mindelheim - Er war ins Schleudern geraten: Ein mit 25 Tonnen Milchprodukten beladener Lastwagen ist auf der A96 in Höhe Mindelheim umgekippt. Der Wagen kam an der Mittelplanke der Autobahn zum Liegen.

Ein mit 25 Tonnen Milchprodukten beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 96 in Höhe Mindelheim (Landkreis Unterallgäu) ins Schleudern geraten und umgekippt. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer des Lkw am frühen Samstagnachmittag in Richtung Lindau unterwegs, als aus bislang ungeklärter Ursache ein Reifen platzte. Das Fahrzeug kam auf der Mittelplanke der Autobahn zum Liegen. Der Verkehr konnte zunächst einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Um den Lkw abzutransportieren, sollte im Laufe des Nachmittages die A 96 zwischen Bad Wörishofen und Mindelheim gesperrt werden. Ein Polizeisprecher sagte, dass die Arbeiten bis in die Nacht dauern könnten. Aus dem Lkw lief Diesel aus, Gefahr bestand den Angaben zufolge nicht. Die Polizei ging von einem hohen Sachschaden aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare