Zu schnell auf glatter Straße

Laster rutscht in Auto - fünf Verletzte

Selbitz - Ein 27 Jahre alter Lastwagenfahrer war zu schnell auf den glatten Straßen im Landkreis Hof unterwegs und rutschte deshalb in ein Auto. Dabei wurden fünf Menschen verletzt.

Weil er zu schnell auf der winterglatten Straße fuhr, hat ein 27 Jahre alter Lastwagenfahrer bei Selbitz im Landkreis Hof einen schweren Unfall verursacht. Dabei wurden er selbst und die vier im Auto sitzenden Menschen verletzt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 27-Jährige von der Autobahn 9 kommend auf die B 173 einfahren. Er sah das dort fahrende Auto, konnte den Lastewagen jedoch auf der glatten Straße nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die fünf Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion