Schrecklicher Unfall auf der A96

Lastwagen erfasst 50-Jährigen - tot

Buxheim - Schrecklicher Unfall auf der A96: Bei Buxheim (Kreis Unterallgäu) wurde am Montag ein 50-jähriger Westallgäuer von einem Laster erfasst und getötet. Der Brummifahrer musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Tragödie ereignete sich in den frühen Morgenstunden: Der 50-Jährige war mit seinem Auto aus bisher ungeklärten Gründen auf der Autobahn in die Leitplanke gerutscht und hatte sein Fahrzeug daraufhin am Seitenstreifen geparkt. Als dann ein Lastwagen von hinten kam und den Unfallwagen überholte, geschah es: Der Autofahrer schritt plötzlich auf die Fahrbahn und wurde von dem Laster erfasst und überrollt. Er hatte keine Überlebenschance und starb noch am Unfallort.

Die A 96 wurde in Richtung Lindau für gut zwei Stunden komplett gesperrt. Nun soll ein Gutachter klären, wie genau es zu dem tödlichen Unfall kommen konnte.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Eurojackpot: Oberbayern hat einen Millionär mehr - zumindest fast
Eurojackpot: Oberbayern hat einen Millionär mehr - zumindest fast

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion