Scherben auf Autobahn

Laster verliert rund 100 Getränkekisten

Fürth - Ein Lastwagen hat am Autobahnkreuz in Fürth-Erlangen rund 100 volle Getränkekisten verloren.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wechselte der 35 Jahre alte Fahrer am Morgen von der Autobahn 3 auf die Autobahn 73 in Richtung Erlangen.

Die Ladung war nicht richtig gesichert und rutschte in einer Kurve von der Ladefläche. Wegen der vielen Glasscherben musste die Unfallstelle für rund vier Stunden gesperrt werden.

Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in Bayern: DWD mit neuer Warnung für München und verschiedene Landkreise
Wetter in Bayern: DWD mit neuer Warnung für München und verschiedene Landkreise
Sohn führt Polizei zu Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Sohn führt Polizei zu Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Zug-Chaos: Meridian bleibt liegen - Fahrgäste sitzen stundenlang fest - chaotische Zustände
Zug-Chaos: Meridian bleibt liegen - Fahrgäste sitzen stundenlang fest - chaotische Zustände
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern

Kommentare