22-Jährige schwerverletzt

B13: Überholmanöver endet mit schwerem Unfall

Laubenthal - Eine 22-jährige Autofahrerin ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 13 bei Laubenthal (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) schwer verletzt worden.

Sie versuchte am Mittwochabend, zwei Autos und einen Laster zu überholen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Sattelzug und stieß mit ihrem Wagen frontal in diesen, wie die Polizei mitteilte. Anschließend prallte sie gegen die anderen Fahrzeuge. Die Feuerwehr musste die eingeklemmte Frau befreien. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der 50-jährige Fahrer des Sattelzugs kam mit Prellungen davon. Der Sachschaden wird auf 150 000 Euro geschätzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare